Postgalerie Speyer

Errichtung der Postgalerie Speyer als Einkaufszentrum
Baujahr 2010
Architekt: BFK-Architekten, Stuttgart

Das denkmalgeschützte ehemalige Reichs-Postgebäude wird zum Einkaufszentrum „Postgalerie Speyer“ umgebaut. Dabei wird unter weitestgehendem Erhalt der vorhandenen Substanz ein neuer Kern in das U-förmige Bestandsgebäude eingefügt.
Bis zu 40 Ladengeschäfte, Cafés, Bistros, Restaurants, Dienstleistungsbereiche und Nebenflächen mit insgesamt 23.000 m² Fläche finden im Alt- und Neubau Platz.
Besondere Herausforderungen an die Tragwerksplanung sind die Ertüchtigung der vorh. Tragkonstruktion an die z.T. höheren Nutzlasten und die Verstärkung der Gebäudeaussteifung an die neuen Erdbebenlasten, unter Berücksichtigung des Entfalls einer Vielzahl von targenden und aussteifenden Wänden.

15.2.2018 Neue Mitarbeiter gesucht
Projektleiter und Projektingenieur
Mehr

11.4.2015 Kooperationspartner GRASSL Ingenieure GmbH
Mehr